Vier Stunden widmete sich Peter Schreiner in seinem Workshop im BDFL-Online-Campus dem Thema „Systematische Ausbildung zum Torjäger – Detailcoaching im Torschuss-Training“. Dabei erhielten die Teilnehmer*innen am Dienstagvormittag neben 5 Lerneinheiten (LE) zur Lizenzverlängerung spannenden und detaillierten Input.

Der in diesem Jahr abgeschlossene 67. Fußball-Lehrer-Lehrgang ist nach zehn Jahren der letzte, der in der Sportschule Hennef stattgefunden hat. Künftig soll die Ausbildung des Deutschen Fußball-Bundes zum Fußball-Lehrer bzw. zur Fußball-Lehrerin in der aktuell noch in der Bauphase befindlichen DFB-Akademie stattfinden.

Dieser Tage ist der neue Hauptkatalog 2021/22 des BDFL-Premium-Partners Sport-Saller erschienen, der Interessierten ab sofort in gedruckter und digitaler Form zur Verfügung steht. Auf 292 Seiten präsentiert er eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Produkten für Einzelsportler und Teams. Mit einem Klick auf das Werbebanner (siehe rechts) öffnet sich der neue Saller-Katalog.

Mit einer 0:2-Niederlage gegen England ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft ausgeschieden. Durch die Niederlage wurde am gestrigen Dienstag auch das Ende von Joachims Löws Zeit als Bundestrainer besiegelt. Das frühe Ausscheiden der deutschen Mannschaft schmälert allerdings nicht die zahlreichen Erfolge, die Löw in seinen 198 Spielen als Bundestrainer mit der Nationalmannschaft erzielt hat, wie BDFL-Präsident Lutz Hangartner betont.

Der 5. BDFL-Online-Kongress mit 170 Teilnehmer*innen konnte nicht nur mit fachlich anspruchsvollem Inhalt punkten, sondern stellte zudem gleich zweifach eine Neuheit dar: Einerseits referierte mit Nora Häuptle zum ersten Mal im BDFL-Online-Campus eine Trainerin, zum anderen lief der Online-Kongress am vergangenen Wochenende erstmals unter einem Leitthema, nämlich „Saisonvorbereitung“, ab.

Der DEUTSCHE FUSSBALL-BUND e.V. sucht zur Koordination des Talentförderprogramms in der Region Bayern- West zum 1. August 2021 eine*n hauptamtliche*n Stützpunktkoordinator*in. Die komplette Stellenausschreibung findet Ihr HIER. Die Stützpunktkoordinatoren (m/w/d) bilden im Talentförderprogramm die Schnittstelle zwischen dem DFB, den Landesverbänden und den Stützpunkten.

Das Thema Belastungssteuerung beschäftigt jeden Trainer und jede Trainerin – unabhängig davon, in welcher Spielklasse ihre Mannschaft unterwegs ist. Denn Verletzungsprävention und Fitness spielen für jeden Spieler und jede Spielerin eine Rolle. Um Verletzungspausen und einen Leistungsabfall im Spiel- und Saisonverlauf zu vermeiden, ist eine gute Belastungssteuerung nötig. Mit diesem Thema beschäftigt sich Referent Manuel Becker.

Reaktions- und kognitives Training an der „Multiball Wall“, ein detaillierter Einblick in die Videoanalyse im Jugendbereich und die Verletzungsthematik im Junior*innenbereich – die digitale Fortbildungsveranstaltung der Verbandsgruppe Bayern um den stellvertretenden Verbandsvorsitzenden Toni Winkler lieferte vielfältigen Input. Über 100 Teilnehmer*innen waren am Montagabend bei der BDFL-Online-Veranstaltung aus dem Deutschen Fußball Internat (DFI) in Bad Aibling dabei.

Trainer*innen als Führungspersönlichkeiten, die Funktion des BDFL und persönliche Weiterentwicklung – Achim Beierlorzer, neuer Co-Trainer bei RB Leipzig und Vertreter 2. Bundesliga beim BDFL, äußerte zu all diesen Themen seine Meinung. Im Xing-Live-Talk am Donnerstagabend berichtete Beierlorzer offen über persönliche Erfahrungen und sprach über die Werte, die ihm als Trainer am wichtigsten sind.

Bei den beiden anstehenden digitalen Fortbildungen im BDFL-Online Campus sind nur noch wenige Plätze zu vergeben: Sowohl beim 5. BDFL-Online-Kongress zum Leitthema „Saisonvorbereitung“ als auch der Online-Fortbildung aus dem Deutschen Fußball Internat (DFI) in Bad Aibling können Kurzentschlossene noch teilnehmen. Die Veranstaltung mit Trainern des DFI findet bereits am kommenden Montag statt, der 5. BDFL-Online-Kongress steigt Ende nächster Woche.

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

  • Schicke Deine Fortbildungs­nachweise (im Original)
    und die alte bzw. abgelaufene Lizenzkarte an:

    DFB-Abteilung Trainer Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Otto-Fleck-Schneise 6
    60528 Frankfurt am Main

                                                                                    Du erhältst eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
   die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 069-6788-0