Am 15. Mai fand die zweite Fortbildung der Verbandsgruppe Baden-Württemberg im Jahr 2018 beim TSV Phönix Lomersheim statt.
In einer sehr praxisorientierten Fortbildung wurden athletische Aspekte genauso thematisiert wie technisch-taktische. Unterstützt wurden
die Verbandsgruppe und die Referenten durch das U19-Team des 1. CFR Pforzheim.

Dr. Wolfgang Friedrich, Studienleiter der Landessportschule Albstadt, referierte im ersten Teil der Veranstaltung über "die neue Sichtweise '
des Laktats und die Trainingskonsequenzen". Dabei vermittelte er den Teilnehmern neueste sportmedizinische Erkenntnisse zur Ermüdung
des Körpers bei sportlichen Belastungen, die konkrete Auswirkungen auf die Methoden des Ausdauertrainings haben.

IMG 4026

„Der Entwicklungsprozess technischer Lösungen am Beispiel einer ausgewählten Spielsituation und deren Übertragbarkeit auf eine
Spielstrategie mit Ball" war das zweite Thema des Tages. In Theorie und Praxis ging Janis Hohenhövel (DFB-Sichter, Co-Trainer bei
Westfalenauswahlen) auf die Trainingsarbeit mit Talenten der FLVW-Auswahlen ein.

IMG 4030
Das Trainerteam arbeitet mit einer klaren Spielphilosophie, auf deren Basis konkrete Spielprinzipien für das Lösen von Spielsituationen
mit Ball abgeleitet werden, die den Spielern im Trainingsprozess im Detail vermittelt werden.

IMG 4029

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

Schicken Sie Ihren
Fortbildungs­nachweis (im Original)
und die alte bzw. abgelaufene
Lizenzkarte an den

DFB, Trainerwesen 
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt am Main

Sie erhalten eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 069-6788-0