Lothar Linz referiert über die individuellen und mannschaftsbezogenen Kerfaktoren in der Entwicklung einer Siegermentalität.

Der ehemalige FIFA- und Bundesliga-Schiedsrichter Herbert Fandel setzt sich für einen Weg zueinander ein und plädiert für einen Dialog auf Augenhöhe.

Der Erste BDFL-Vizepräsident Manfred Schaub erläutert die Kongressinhalte.

Der U17-Trainer von Eintracht Frankfurt präsentiert in seiner Praxisdemonstration verschiedene aufeinander aufbauende Trainingsformen zur Verbesserung des Spiels in der finalen Zone.

Die in der Europameisterschaft 2016 angewandte Analysemethode des  "Packing" wird von Stefan Reinartz und Dennis Kirchen vorgestellt und ihr Nutzen anhand von plakativen Beispielen aus dem Spitzenfußball erläutert.

Armin Veh, Horst Heldt und Markus Hörwick sprechen mit Moderator Max Jung über die gewachsene Bedeutung der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit.

Michael Leopold (Sky) sprach mit DFB-Sportdirektor Hansi Flick über dessen vergangenes sowie derzeitiges Berufsleben und über den deutschen Fußball.

Der ITK 2016 schloss traditionell mit der Podiumsdiskussion ab. Zu den Teilnehmern zählten neben Moderator Michael Leopold (Sky): Andreas Rettig (Geschäftsleiter St. Pauli), Hansi Flick (DFB-Sportdirektor), Ralf Rangnick (Sportdirektor RB Leipzig), Benno Möhlmann (inzwischen Preußen Münster) und Sebastian Kehl (Ex-Profi)

Lutz Hangartner eröffnete in seiner Funktion als BDFL-Präsident den 59. Internationalen Trainer-Kongress in Fulda.

Nach der Mitgliederbefragung von 2014 wird die Dokumentation des Internationalen-Trainer-Kongresses auch in diesem Jahr im Video und als Online-PDF präsentiert. Die Podiumsdiskussion ist ab sofort im Netz verfügbar.

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

Schicken Sie Ihren
Fortbildungs­nachweis (im Original)
und die alte bzw. abgelaufene
Lizenzkarte an den

DFB, Trainerwesen 
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt am Main

Sie erhalten eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 069-6788-0