Manfred Schaub, 1. Vizepräsident des Bundes Deutscher Fussball-Lehrer, ist am Pfingstsonntag, 20.05.2018 plötzlich und unerwartet verstorben. Er wurde 60 Jahre alt. Er hinterlässt eine kaum zu schließende Lücke im Präsidium des BDFL.

Manfred Schaub übernahm Verantwortung im BDFL, zunächst im Vorstand der Verbandsgruppe Hessen und wurde 2012 einstimmig zum 1. Vizepräsidenten des BDFL gewählt. Mit seinen innovativen Ideen stellte er im BDFL die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. Sein weit verzweigtes Netzwerk in Fußball und Politik, seine freundliche Art, mit Menschen umzugehen, seine direkte und zupackende Art Probleme anzugehen und zu lösen, resultierten in seinen großen Freundeskreis.

Er führte jedes Jahr durch den Internationalen Trainerkongress (ITK) des BDFL, bei dem er auch die Praxisdemonstrationen moderierte. Seine Leitung und seine Beiträge bei den regelmäßigen BDFL-Bundesligatrainer-Tagungen begründeten seine hoch geschätzte Reputation bei den deutschen Fußballtrainern.

BDFL-Präsident Lutz Hangartner: "Wir verlieren mit Manfred Schaub nicht nur einen herausragenden Funktionsträger, der sich mit hoher Kompetenz intensiv für die Belange des BDFL eingesetzt hat, sondern auch einen beliebten Trainerkollegen und aufrichtigen Freund, der immer ansprechbar war und jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stand. Der Verlust macht uns unendlich traurig".

Er repräsentierte den BDFL regelmäßig bei nationalen und internationalen Veran­staltungen, sein Auftreten begründete hohe Anerkennung für den BDFL im Kreis der Fußball-Organisationen.

Als Bürgermeister der Stadt Baunatal wurde Manfred Schaub im vergangenen Jahr mit einem herausragenden Wahlergebnis in seine dritte Amtszeit gewählt. Er war langjähriges Mitglied des hessischen Landtages, stellvertretender Landesvorsitzender der hessischen SPD und sportpolitischer Sprecher der Bundes-SPD.

Unsere Gedanken sind bei seiner Ehefrau Ute und seiner Familie.

Der BDFL verliert mit Manfred Schaub eine prägende Persönlichkeit.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

Schicken Sie Ihren
Fortbildungs­nachweis (im Original)
und die alte bzw. abgelaufene
Lizenzkarte an den

DFB, Trainerwesen 
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt am Main

Sie erhalten eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 069-6788-0