Fundierter und konstruktiver Austausch bei der diesjährigen DFB-Tagung mit den VGV des BDFL und deren Stellvertretern

Am 8./9. November trafen sich rund 25 Funktionsträger des BDFL – mit den beiden Vizepräsidenten Dirk Reimöller und Prof. Dr. Oliver Höner an der Spitze - auf Einladung des DFB in der Zentrale des größten Fußballverbandes der Welt, um sich über aktuelle Themen aus der Abteilung Trainer Aus-, Fort- und Weiterbildung des DFB zu informieren und sich angeregt hierüber und über die ohnehin schon sehr gute Zusammenarbeit zwischen dem DFB und dem BDFL auszutauschen. Markus Nadler (Abteilungsleiter Trainer Aus-, Fort- und Weiterbildung), Stephan Howaldt (DFB-Sportlehrer) sowie Katrin Kliehm hatten die 11. Tagung dieser Art vorzüglich vorbereitet und organisiert. Howaldt begrüßte alle Teilnehmer und gab einen Überblick über die thematischen Schwerpunkte dieser Tagung. Er stellte dabei die sehr gute Zusammenarbeit des DFB mit dem BDFL heraus, was Dirk Reimöller in seiner Begrüßungsrede dankend bestätigte.

Am Freitag stellte Markus Nadler das vom DFB-Bundestag legitimierte „Projekt Zukunft“ den BDFL-Funktionsträgern in allen Einzelheiten vor und stellte einige Punkte zur kontroversen Diskussion. Im Anschluss referierte Damir Dugandzic (Sportlicher Leiter des DFB-Talentförderprogramms) über die Vorteile des „Coachens bzw. Trainierens im Team“ und dessen Berücksichtigung in zukünftigen Trainerentwicklungsprogrammen des DFB.

Am darauffolgenden Samstag informierte DFB-Sportlehrer Stephan Howaldt die anwesenden Funktionsträger des BDFL über aktuelle Entwicklungen in der Trainer Aus-, Fort- und Weiterbildung des DFB, zudem stellte er sowohl positive als auch negative Erfahrungen mit der E-Learning-Plattform „Edubreak“ in der Trainerausbildung des DFB vor.

BDFL-Vizepräsident Fortbildung Dirk Reimöller bedankte sich am Samstagmittag zum Abschluss der Tagung bei den Verantwortlichen des DFB Markus Nadler, Stephan Howaldt und Katrin Kliehm für die - wie immer - hervorragende Organisation der Tagung und hob die Qualität und Offenheit des Austausches besonders hervor. Er schloss die Tagung mit dem Wunsch, dass diese wichtige Fortbildungsveranstaltung auch nächstes Jahr wieder vom DFB angeboten wird.

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

Schicken Sie Ihren
Fortbildungs­nachweis (im Original)
und die alte bzw. abgelaufene
Lizenzkarte an den

DFB, Trainerwesen 
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt am Main

Sie erhalten eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 069-6788-0