Liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute musste bereits die dritte regionale Fortbildungstagung des BDFL wegen des Corona-Virus (COVID 19) abgesagt werden. Da sich die Risikobewertungen und die entsprechenden Maßnahmen täglich ändern, bitten wir, sich bzgl. zukünftiger Veranstaltungen auf der BDFL-Homepage auf dem Laufenden zu halten. Das betrifft auch den Internationalen Trainer-Kongress, der von 27. bis 29. Juli 2020 in Dortmund geplant ist. Vielen Dank!

Wir haben eine solch angespannte gesamtgesellschaftliche Situation in Deutschland noch nicht erlebt. Der Fußball ist und bleibt die schönste Nebensache der Welt, aber wenn es um die Gesundheit geht, hat diese immer Vorrang! Der DFB hat seinen Landesverbänden deshalb empfohlen, den gesamten Spielbetrieb im Amateurbereich zunächst ruhen zu lassen.

Wir stehen in engem Austausch mit dem DFB, denn die große Fußballfamilie muss angesichts der aktuellen Herausforderungen zusammenstehen. Derzeit suchen wir gemeinsam nach Lösungen für alle Trainerinnen und Trainer, die auf ihre Lizenzverlängerung angewiesen sind, aber in diesem Jahr keine Möglichkeiten haben werden, die obligatorischen 20 Lerneinheiten zu absolvieren. Diese Frage taucht in Zusammenhang mit Veranstaltungsabsagen immer wieder auf und wir wollen zeitnah an dieser Stelle über die Ergebnisse informieren, die wir gemeinsam mit dem DFB erarbeitet haben.

Wir wünschen alles Gute – insbesondere Gesundheit

und verbleiben mit sportlichen Grüßen

Michael M. Meurer, Bundesgeschäftsführer

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

Schicken Sie Ihren
Fortbildungs­nachweis (im Original)
und die alte bzw. abgelaufene
Lizenzkarte an den

DFB, Trainerwesen 
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt am Main

Sie erhalten eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 069-6788-0