Trainer-Legende Jupp Heynckes feierte am Samstag, den 9. Mai seinen 75. Geburtstag. Der BDFL gratuliert dem Erfolgstrainer ganz herzlich zu seinem Ehrentag. Seit 1979 ist Heynckes Mitglied im Bund Deutscher Fußball-Lehrer. Er hat als Spieler und Trainer alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. 2013 gelang ihm mit dem FC Bayern München das Triple aus Champions League, Deutscher Meisterschaft und DFB-Pokal – dafür wurde er als “Welttrainer 2013” ausgezeichnet.

Als Spieler wurde Heynckes mit der deutschen Nationalmannschaft 1972 Europameister und 1974 Weltmeister. Mit seinem Heimatverein Borussia Mönchengladbach triumphierte er 1975 im UEFA-Pokal, in den Jahren 1971, 1975, 1976 und 1977 wurde er Deutscher Meister, den DFB-Pokal gewann er 1973.

BDFL-Präsident Lutz Hangartner: „Wir gratulieren Jupp Heynckes ganz herzlich zu seinem heutigen 75. Geburtstag. Er hat eine unglaubliche Karriere hingelegt. Heynckes hat den deutschen Fußball als Spieler und Trainer über Jahrzehnte entscheidend mitgeprägt und ist mit Sicherheit einer der größten Trainer der deutschen Fußballgeschichte. Seine einzigartigen Erfolge in der Bundesliga und im Ausland sprechen für sich, aber noch mehr charakterisiert ihn die Art und Weise, wie er damit umgegangen ist. Jupp Heynckes ist immer ein tadelloser Sportsmann geblieben, der wie kaum ein anderer für Fairplay und respektvollen Umgang miteinander steht. Sein Vorbild wird viele Trainergenerationen prägen.“

md/09.05.2020

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

Schicken Sie Ihren
Fortbildungs­nachweis (im Original)
und die alte bzw. abgelaufene
Lizenzkarte an den

DFB, Trainerwesen 
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt am Main

Sie erhalten eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 069-6788-0