Prof. Dr. Elmar Wienecke bereichert schon seit vielen Jahren mit seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz als international anerkannter Wissenschaftler und erstklassiger Referent die Arbeit der Verbandsgruppe Westfalen des BDFL. In der aktuellen Ausgabe der Sportärztezeitung ist ein Fachartikel von ihm erschienen, der den Einfluss von Aminosäuren auf die psycho-/physische Leistungsfähigkeit und das myofasziale System bei Freizeit- und Leistungssportlern behandelt. Eine randomisierte Doppelblindstudie mit Aminosäuren zeigt außergewöhnliche Ergebnisse und spannende Tendenzen im wissenschaftlichen Kontext.

Die mentale/physische Leistungsfähigkeit und das myofasziale System werden durch die vielfältig beanspruchten Bindegewebsstrukturen entscheidend beeinflusst.

Prof. Dr. Elmar Wienecke studierte und promovierte an der DSHS Köln (Promotionsabschluss: Sportwissenschaftler im Fachbereich Sportmedizin/Kardiologie). Nach Beendigung einer fünfjährigen Trainertätigkeit mit der Fußball-Lehrer-Lizenz, unter anderem in der 2. Liga, gründete er SALUTO - das Kompetenzzentrum für Gesundheit und Fitness in Halle/Westfalen. Er hat eine Stiftungsprofessur für Sport, Ernährung und Regulationsmedizin an der FHM Bielefeld und ist Leiter des Master Studiengangs Mikronährstofftherapie und Regulationsmedizin.

Seinen aktuellen Artikel in der Sportärztezeitung über den Einfluss von Aminosäuren auf die psycho-/physische Leistungsfähigkeit und das myofasziale System bei Freizeit- und Leistungssportlern findet Ihr hier.

Quelle: Sportärztezeitung Ausgabe 03/2020

md/05.06.2020

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

Schicken Sie Ihren
Fortbildungs­nachweis (im Original)
und die alte bzw. abgelaufene
Lizenzkarte an den

DFB, Trainerwesen 
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt am Main

Sie erhalten eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 069-6788-0