Die heutige Vorstellung neuer Fußballbücher umfasst wiederum ein breites Themenspektrum, das den unterschiedlichsten Leserinteressen entgegen kommen soll und wird. Für alle BDFL-Mitglieder sollte zuvorderst natürlich das Buch "TRAINER!" vom Erfolgsautor Dietrich Schulze-Marmeling über die Geschichte des professionellen Trainerberufes stehen, von seinen Anfängen bis zur heutigen Ausprägung. Vom 6. Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft, Philipp Lahm, erschien im Februar sein Werk "Das Spiel - Die ganze Welt des Fußballs". Darin schreibt er über seine reiche Erfahrung beginnend als Jugendspieler, Bundesligaprofi und schließlich Nationalspieler. Aber auch über sein frühzeitig geplantes Karriereende sowie die Zeit danach. Ein Schwerpunkt seiner Gedanken, Überlegungen und Anregungen stellt die eine Kinder- und Jugendentwicklung besonders beeinflussende Nachwuchsarbeit dar.

Wer sich für Fußball und Zeitgeschichte interessiert, dem sei das etwas unkonventionelle Fußballbuch "71/72" von Bernd-M. Beyer empfohlen. Der Mitgründer des Verlags Die Werkstatt schildert darin spannend das Porträt einer einzigartigen Saison und das Sittenbild Anfang der 70er Jahre. Bei den Daten zum damaligen Bundesligaskandal zählt der Autor auch die speziellen Straftaten, die bestraften Vereine, Funktionäre, Trainer und Spieler mit den jeweiligen Urteilen und Sperren auf. 

Die Bücher "Woran hat's gelegen?" und "Kicken wie die Profis" beschäftigen sich einerseits mit den verpassten Träumen von jungen Talenten und geben andererseits Einblick, was Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zum Fußballprofi wirklich erwartet.

Und für die tägliche Arbeit auf dem Feld oder in der Halle eignen sich besonders das Trainerhandbuch "Fußball durch Fußball" des Fußballblogs spielverlagerung.de sowie das Buch "Fußball Athletiktraining". Beide vermitteln all die Kenntnisse, mit denen man das optimal Beste aus Mannschaften herausholen kann.

Ihr findet die neuen Buchvorstellungen in der Rubrik "Aktuelle Fußball-Literatur" unter BDFL/Service auf unserer Homepage.

khr und md / 26.03.2021

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

  • Schicken Sie Ihren
    Fortbildungs­nachweis (im Original)
    und die alte bzw. abgelaufene
    Lizenzkarte an den

    DFB, Trainerwesen
  • Otto-Fleck-Schneise 6
    60528 Frankfurt a. Main

Sie erhalten eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
   die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 069-6788-0