Personelle Verstärkung in der Bundesgeschäftsstelle, neue Fortbildungsmöglichkeiten – und bald auch neue Kommunikationskanäle: Der Bund Deutscher Fußball-Lehrer arbeitet weiter an seiner Professionalisierung. In den kommenden Wochen und Monaten möchte der BDFL seine Präsenz auf unterschiedliche Social-Media-Plattformen ausweiten und bereits existierende Kommunikationskanäle überarbeiten.

Der BDFL möchte dort sein, wo auch seine Mitglieder sich bewegen. Kommunikation findet mehr und mehr im Internet statt – und dort möchte auch der BDFL präsenter sein. Durch die Ausweitung seiner Social-Media-Präsenz beschreitet der BDFL weiter konsequent seinen bereits eingeschlagenen Weg zur Digitalisierung und Professionalisierung. Gleichzeitig soll das beliebte BDFL-Journal erhalten und ebenfalls überarbeitet werden. Die nächste Ausgabe des verbandseigenen Magazins erscheint Ende Mai/Anfang Juni.

Zur Facebook-Seite des BDFL gelangen Sie hier. 

mst/25.04.2021

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

  • Schicken Sie Ihren
    Fortbildungs­nachweis (im Original)
    und die alte bzw. abgelaufene
    Lizenzkarte an den

    DFB, Trainerwesen
  • Otto-Fleck-Schneise 6
    60528 Frankfurt a. Main

Sie erhalten eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
   die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 069-6788-0