Was zeichnet Torjäger*innen aus? Wie trainiert man die wichtigsten Fähigkeiten von Angreifer*innen? In seinem Workshop „Individualtraining und Detail-Coaching für Torjäger“ hat sich Peter Schreiner (Institut für Jugendfußball) gemeinsam mit 35 Teilnehmer*innen intensiv mit der Ausbildung erfolgreicher Stümer*innen beschäftigt. Neben spannenden Informationen rund um die Top-Torjäger Europas haben die Trainer*innen dabei vor allem neue Ideen für die Trainingsgestaltung bekommen.

Analyse der Top-Torjäger Europas als GrundlageSchreiner 30 August 3 1

Peter Schreiner, erfahrener Trainer und Gründer des Instituts für Jugendfußball, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Torabschluss: Aus welcher Position fallen die meisten Tore? Welche Technik wird bei der Torerzielung angewandt? Welche Faktoren sind entscheidend für einen erfolgreichen Torabschluss? Um diese und viele weitere Fragen zu beantworten, hat Schreiner die Top-Torjäger Europas und insgesamt 1500 Tore analysiert. Als Ergebnis seiner Analysen hat Schreiner acht typische Torschuss-Kategorien herausgearbeitet. Diese brachte er den Teilnehmenden des Workshops mit Begeisterung und Fachwissen näher.

Umsetzung im Training

Nachdem die konkreten Trainingsziele für effektives Torschuss-Training und die wichtigsten Regeln für ein optimales Individualtraining erörtert wurden, präsentierte Peter Schreiner im zweiten Workshop wie bereits in seinen zuvor im BDFL-Online-Campus durchgeführten Workshops ein großes Repertoire an Trainingsformen inklusive der entsprechenden Variationsmöglichkeiten und Coaching-Hinweise. Dabei wurde vor allem eines deutlich: Die Präzision im Abschluss ist maßgeblich dafür verantwortlich, wie erfolgreich ein*e Stürmer*in ist. In diesem Zusammenhang betonte Schreiner die Wichtigkeit von Wiederholung und dem ständigen Üben. Wichtig beim Training sei unter anderem die Spielnähe. Vor allem durch die zahlreichen und treffend ausgewählten Videos schaffte es der Referent, seine Inhalte sehr praxisnah zu vermitteln und den Trainer*innen neue Inspiration für den Trainingsalltag an die Hand zu geben.

Schreiner 30 August 1Schreiner 30 August 5 1

Austausch ermöglicht neue Ideen

Sowohl durch die Arbeit in Kleingruppen als auch die Ansprechbarkeit selbst in den Pausen förderte Schreiner den Austausch mit und zwischen den Teilnehmenden. Durch die Interaktion konnten nicht nur die Teilnehmenden, sondern auch der Referent neue Impulse für das eigene Training mitnehmen.

Da wir erneut nicht alle interessierten Trainerkolleg*innen in den Workshop aufnehmen konnten und das Teilnehmerfeedback wieder sehr positiv ausgefallen ist, werden wir den Workshop "Individualtraining und Detail-Coaching für Torjäger #3“ am Freitag, 17.09.2021 erneut durchführen. Hier gelangst du direkt zur Anmeldung: https://t1p.de/bdfl-Individualtraining

mst

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

  • Schicke Deine Fortbildungs­nachweise (im Original)
    und die alte bzw. abgelaufene Lizenzkarte an:

    DFB-Abteilung Trainer Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Otto-Fleck-Schneise 6
    60528 Frankfurt am Main

                                                                                    Du erhältst eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
   die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 069-6788-0