Viele Trainer*innen, die im Jugend- und Amateurbereich aktiv sind, finden in ihren Vereinen keine professionellen Trainingsbedingungen vor. Wenn es beispielsweise um das Thema Videoanalyse geht, stoßen einige an ihre Grenzen – sowohl was die technische Umsetzung, als auch die finanziellen Mittel betrifft. Diesen beiden Schwierigkeiten widmete sich Dominik Eitel, Trainer der U13 des FC Esslingen, in seinem Workshop zum Thema „Spielanalyse im Amateur-/Jugendbereich“ am Montag und zeigte den 35 Teilnehmern Wege auf, auch mit geringen Mitteln hochwertige Videoanalysen zu erstellen.

Videoanalyse mit Zoom

„Die Videoanalyse ist ein Tool, um unsere Spieler im Wahrnehmen, Verstehen und Entscheiden zu verbessern“, erläuterte Referent Dominik Eitel im Rahmen des Workshops, dessen Schwerpunkt auf der technischen Umsetzung der Videoanalyse im Amateurbereich ohne den Gebrauch einer kostspieligen Software lag. Eitel zeigte den Trainerkollegen, wie lediglich mit der Hilfe der Videoplattform Zoom sowie standardmäßigen Windows- bzw. Mac-Programmen eine Analyse des Videomaterials möglich ist.

In mehreren Arbeitsphasen hatten die teilnehmenden Trainer die Chance, sich in der Erstellung von Bilddaten, Videos und Videos mit Audiokommentaren zu probieren. In Kleingruppen stellten die Teilnehmer ihre Ergebnisse vor und gaben sich untereinander entsprechendes Feedback. Für einige stellten die Arbeitsaufträge große technische Herausforderungen dar, sodass deutlich wurde, dass es Übung braucht, um Videoanalysen effizient durchzuführen.

Bild1 VideoanalyseBild2 VideoanalyseBild3 Videoanalyse

Ein weiteres Augenmerk des Workshops lag auf der Beschaffung von Videomaterialen. Dabei legte Eitel die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Kamerasysteme dar und erläuterte die Bedienung sowie den sinnvollen Einsatz von Kameradrohnen.

Neuauflage im Oktober

Dank der konstruktiven Kritik der Teilnehmer konnten BDFL-Verbandsreferent Christoph Pinke und Workshop-Referent Eitel die Inhalte und den Ablauf des Workshops optimieren, sodass bereits das Programm für die zweite Auflage des Workshops zur Spielanalyse steht. „Spielanalyse im Amateur-/Jugendbereich #2“ ist auf Donnerstag, 28. Oktober von 10.00 bis 14.00 Uhr terminiert. Über den Link gelangst du direkt zur Anmeldung und weiteren Informationen zum Workshop im BDFL-Online-Campus: https://t1p.de/Spielanalyse-Amateure2

mst

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

  • Schicke Deine Fortbildungs­nachweise (im Original)
    und die alte bzw. abgelaufene Lizenzkarte an:

    DFB-Abteilung Trainer Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Otto-Fleck-Schneise 6
    60528 Frankfurt am Main

                                                                                    Du erhältst eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
   die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 069-6788-0