In den nächsten Tagen nimmt das Fortbildungsprogramm des BDFL enorm an Fahrt auf. Bereits morgen bietet unsere Verbandsgruppe Nordost eine RFT in der Sportschule Egidius Braun in Leipzig an.  30 Trainer*innen wird ein interessanter Fortbildungstag geboten, den Frank Engel (VGV Nordost des BDFL) mit seinen Kollegen organisiert hat. Den kompletten Programmablauf finden Sie hier. Die nächste Woche wird von einer RFT unserer VG Westfalen in Kamen-Kaiserau am Montag, den 21. September eingeläutet.

Sascha Eickel (U19-Trainer von Borussia Mönchengladbach und stv. VGV Westfalen des BDFL) zeichnet für das inhaltlich hochwertige Programm mit seinen Trainerkollegen aus dem NLZ der Gladbacher, Eugen Polanski und Jimmy Lucassen, verantwortlich. Das Team um den Vorsitzenden der VG Westfalen Franz-Josef Reckels freut sich auf 70 Trainerkolleginnen und -kollegen, denen folgendes Programm im SportCentrum Kamen-Kaiserau geboten wird.

Mitte der nächsten Woche bietet die Verbandsgruppe Hessen am Mittwoch, den 23. September eine RFT im JugendFörderzentrum Mittelhessen der TSG Wieseck an. Jörg Udo Keck (VGV Hessen) hat im engen Austausch mit Deniz Solmaz ein hochwertiges Fortbildungsprogram zusammengestellt, das Sie sich hier näher anschauen können. Für diese RFT sind noch Teilnehmerplätze verfügbar. Anmelden können Sie sich für diese Tagung im Mitgliederbereich der BDFL-Homepage. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

„Um dem erhöhten Fortbildungsbedarf unserer Mitglieder nach der Corona-Pause gerecht zu werden, arbeiten wir weiterhin  in allen unseren Verbandsgruppen und in unserer Bundesgeschäftsstelle intensiv an weiteren Fortbildungsangeboten für unsere Trainerkolleginnen und –kollegen“, beschreibt Dirk Reimöller (BDFL-Vizepräsident Fortbildung) das unermüdliche Engagement seiner Kollegen des BDFL.

Unserer Verbandsgruppe Nordost um den Vorsitzenden Frank Engel ist es gelungen, zwei weitere RFT im weiteren Jahresablauf zu organisieren, und zwar am 12. Oktober bei Dynamo Dresden und am 01. Dezember im Haus des Sports in Berlin. Für beide Fortbildungstagungen sind – Stand heute – jeweils 50 Trainer+innen zur Anmeldung zugelassen. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre verbindliche Anmeldung im Mitgliederbereich der Homepage des BDFL!

„Wir sind zuversichtlich, dass wir bereits im Laufe der nächsten Woche weitere zusätzliche Fortbildungstermine kommunizieren können“, blickt Reimöller schon erwartungsfroh in die Zukunft.

„Wir bitten alle Teilnehmer*innen unserer regionalen Fortbildungstagungen zu beachten,  dass wir uns aktuell immer noch in außergewöhnlichen Zeiten befinden, allerdings erlauben die Corona-Lockerungen wieder die Durchführung von Fortbildungstagungen, natürlich unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen. Wir fordern schon jetzt alle Teilnehmer*innen zur entsprechenden Disziplin auf, um den gesetzlichen Bestimmungen gerecht zu werden. Mit der gebotenen Vorsicht und Sorgfalt wollen wir gemeinsam unserer Verantwortung für die Eindämmung des Coronavirus gerecht werden“, appelliert BDFL-Präsident Lutz Hangartner an alle Trainerkolleginnen und -kollegen.

Der BDFL bittet alle angemeldete Teilnehmer*innen eindringlich, den regionalen Fortbildungstagungen fernzubleiben bzw. sich abzumelden, wenn sie coronatypische Symptome haben, in einem aktuellen „Infektions-Hotspot“ leben oder in den 14 Tagen vor der Tagung Urlaub in einem Risikogebiet gemacht haben.

Abschließend bitten wir diejenigen von Ihnen, die sich angemeldet haben, aber kurzfristig nicht an der jeweiligen Veranstaltung teilnehmen können, dringend ihre Anmeldungen über die BDFL-Homepage wieder zu stornieren, damit andere Trainerkolleginnen und -kollegen von den zum Teil bereits sehr langen Wartelisten nachrücken können. Nicht im Sinne des BDFL und sicherlich auch nicht im Sinne der Fairness bzw. der Kollegialität der Trainerkolleginnen und -kollegen untereinander wäre es, wenn TN-Plätze in dieser schwierigen Zeit tatsächlich ungenutzt bleiben.

Bei Rückfragen, Problemen oder Unklarheiten zu den zur Anmeldung freigeschalteten RFT in unseren Verbandsgruppen im Herbst 2020 können Sie sich jederzeit an unseren Verbandsreferenten Marcus Dippel in der BDFL-Bundesgeschäftsstelle wenden, entweder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06122/7048061.

md/18.09.2020

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

  • Schicke Deine Fortbildungs­nachweise (im Original)
    und die alte bzw. abgelaufene Lizenzkarte an:

    DFB-Abteilung Trainer Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Otto-Fleck-Schneise 6
    60528 Frankfurt am Main

                                                                                    Du erhältst eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
   die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 069-6788-0