Der in diesem Jahr abgeschlossene 67. Fußball-Lehrer-Lehrgang ist nach zehn Jahren der letzte, der in der Sportschule Hennef stattgefunden hat. Künftig soll die Ausbildung des Deutschen Fußball-Bundes zum Fußball-Lehrer bzw. zur Fußball-Lehrerin in der aktuell noch in der Bauphase befindlichen DFB-Akademie stattfinden.

Von der Sportschule Hennef auf den DFB-Campus

Voraussichtlich im ersten Quartal 2022 folgt mit dem 68. Fußball-Lehrer-Lehrgang der Wechsel in den DFB-Campus. Vor diesem Hintergrund wird die Bewerbungsphase des kommenden Fußball-Lehrer-Lehrgangs erst ab August/September 2021 möglich sein und der Start des nächsten Lehrgangs im DFB-Campus im Jahr 2022 liegen. Damit ist der Anfang Mai dieses Jahres beendete 67. Fußball-Lehrer-Lehrgang der letzte Jahrgang, der die höchste Trainerlizenz in Europa an der Sportschule Hennef absolviert hat.

Der 68. Fußball-Lehrer-Lehrgang des DFB beginnt 2022 im neuen DFB-Campus. Ein Grund, warum der nächste Ausbildungslehrgang nicht wie üblich im Jahr 2021 starten kann, ist die Corona-Pandemie und die damit verbundene Tatsache, dass konkrete Planungen weiterhin nur sehr eingeschränkt möglich sind. Zudem wird bis dahin die Ausbildung in der DFB-Akademie weiter inhaltlich optimiert.

Stimmen zur Verlegung der Ausbildungsstätte

Markus Nadler, Abteilungsleiter Trainer Aus-, Fort- und Weiterbildung beim DFB, sagt: „Wir gehen mit dem Umzug des Fußball-Lehrer-Lehrgangs in den DFB-Campus den lange geplanten Schritt, der unserer Ausbildung inhaltlich noch mal einen Schub geben wird. Im neuen DFB-Campus werden wir viele Orte des Austausches schaffen, aus denen wir neue Impulse mitnehmen und direkt in die Arbeit einfließen lassen können. Alles unter einem Dach zu haben, wird auch für unsere Ausbildung einen großen Mehrwert bedeuten. Mit dem Abschied von der Sportschule Hennef geht eine Ära zu Ende. In den vergangenen zehn Jahren hatten wir dort stets super Bedingungen. Dafür sagen wir herzlichen Dank."

Daniel Niedzkowski, Leiter der Fußball-Lehrer-Ausbildung des DFB, sagt: 2018 DFB Neubau Perspektive 005 Quelle Kadawittfeldarchitektur„Ich freue mich auf den ersten Fußball-Lehrer-Lehrgang im neuen DFB-Campus. Die Wege innerhalb des DFB werden kürzer. Das wird uns den gegenseitigen Austausch enorm erleichtern. Nach dem Onlinecampus ist das der nächste große Schritt für die Ausbildung der kommenden Fußball-Lehrer*innen, um sie optimal auf ihren individuellen Weg vorzubereiten. Die Sportschule Hennef bleibt für mich persönlich auch ein besonderer Ort. Ich kann auf wunderbare Jahre in Hennef zurückblicken."

Bernd Neuendorf, Präsident des Fußball-Verbandes Mittelrhein (FVM) als Träger der Sportschule Hennef, sagt: „Es war uns eine große Ehre, zehn Jahre lang für die Ausbildung der besten Trainer*innen Deutschlands einen optimalen Rahmen zu schaffen. Der Schritt an den neuen Campus mit kurzen Wegen innerhalb des DFB war lange geplant und kommuniziert. In der Sportschule Hennef werden auch in Zukunft zahlreiche andere Lehrgänge des DFB sowie weiterer Sportverbände und Unternehmen stattfinden. Die Sportschule bleibt also bundesweit wie regional ein starker Player."

Neuerungen in der Trainer*innen Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die UEFA hat den Referenzrahmen für europäische Standards in der Trainer*innen Aus-, Fort- und Weiterbildung mit ihrer 2020 runderneuerten Trainerkonvention neu festgelegt. Für den DFB als Konventionspartei hat dies zur Folge, dass diese neuen Standards mit den DFB-eigenen, bereits definierten Zukunftsthemen in den reformierten Fußball-Lehrer-Lehrgang in Einklang gebracht und in das deutsche Ausbildungssystem integriert werden müssen. Infolgedessen werden die zur Verfügung stehenden Ressourcen in diesem Jahr dafür benötigt und genutzt, notwendige Anpassungen der Trainer*innen Aus-, Fort- und Weiterbildung konzeptionell zu erarbeiten und organisatorisch in die Wege zu leiten.

Fotos: dfb.de; Text: dfb.de / mst

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

  • Schicke Deine Fortbildungs­nachweise (im Original)
    und die alte bzw. abgelaufene Lizenzkarte an:

    DFB-Abteilung Trainer Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Otto-Fleck-Schneise 6
    60528 Frankfurt am Main

                                                                                    Du erhältst eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
   die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 069-6788-0