An dieser Fortbildung, die Helmut Helken und Gerd Rathjen inhaltlich und organisatorisch betreuten, nahmen 26 Trainer teil. Die Vermittlung der drei Themenblöcke fand im Rahmen einer Moderation, die von Helmut Helken geleitet wurde und durch die Fragen der Anwesenden, statt. Der Präsident des SV Werder Bremen Hubertus Hess-Grunewald stellte den Verein, der neben dem Profifußball auch noch die Leistungssportabteilungen Leichtathletik, Frauenhandball (2. Bundesliga), Frauenfußball (2. Bundesliga), Schach und Tischtennis (beide 1. Bundesliga) hat, vor. Die Struktur, Finanzierung, das Leitbild sowie die verschiedenen Projekte mit ihren Botschaftern, z. B. Thomas Schaaf waren weitere Inhalte. Der Verein mit seinen 40.000 Mitgliedern liefert ein breites Sport- und Bewegungsangebot vom Baby bis zur 60+ Zielgruppe.

Zielerreichung mit Scouting und Videoanalyse, Leistungsstabilität durch mentale Prävention im Profihandball sowie Medical Flossing. Dies waren die Themen, die den 80 Teilnehmern, unter denen mit Stefan Effenberg, Gertjan Verbeek und Holger Stanislawski einige aktive und ehemalige Trainer aus dem Profifußball anwesend waren, während der Fortbildung für A-Lizenzinhaber und Fußball-Lehrer am 04.04.2016 in der Sportschule Barsinghausen angeboten wurden. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Bund Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL), Verbandsgruppe Nord unter dem Vorsitz von Wilfried Zander (Bremerhaven). Ihm assistierten Helmut Helken (Bremen) und Gerd Rathjen (Scheeßel). Unterstützt wurden Sie dabei von Thorsten Westenberger aus der Abteilung Qualifizierung des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV).

Der BDFL- VG Nord hat seinen Workshop zusammen mit dem Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften an der Universität Osnabrück durchgeführt. Die Fortbildung unter dem thematischen Schwerpunkt „Was man weiß, was man machen sollte! – Zur Methodenproblematik im Fußballspiel“ fand am 21. September satt.

Die VG Nord führte am 01.09.2015 die zweite RFT für die Zielgruppe Ü60 in den Räumlichkeiten des Bremer Fußballverbandes im Bremer Weserstadion durch. Mit 27 Teilnehmern war der Konferenzraum mit Blick auf den Fußballrasen voll besetzt.

Gesund - Leistungsfähig - Kreativ!
Prof. Dr. Elmar Wienecke über Optimierungsreserven im Amateur- und Profisport!

Coaching ist mehr und inhaltlich etwas anderes als Training!!

Talentförderung - Individualisierung - Umschaltspiel ! Kooperationspartner Werder Bremen.

Torwarttraining, Functional Movement Screening und Energiestoffwechsel stehen im Mittelpunkt - KickerCoachingSystem vorgestellt!

Der BDFL hat seinen Internetauftritt überarbeitet und neue Funktionen integriert. In der neuen Homepage sind unter anderem die regionalen Verbandsgruppen leichter erreichbar und die Veranstaltungen neu verknüpft.

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

Schicken Sie Ihren
Fortbildungs­nachweis (im Original)
und die alte bzw. abgelaufene
Lizenzkarte an den

DFB, Trainerwesen 
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt am Main

Sie erhalten eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 069-6788-0