Nach der erfolgreichen ersten Auflage war auch der 2. BDFL-Online-Kongress sehr gut besucht: Knapp 250 Trainer*innen haben vergangenen Freitag und Samstag (9./10. April) an insgesamt fünf Input-Blöcken teilgenommen. Dabei sammelten die Teilnehmenden nicht nur fleißig Lehreinheiten (10 LE) zur Lizenzverlängerung, sondern bekamen auch neuen Input zu unterschiedlichsten Themen. Analyse von Weltklasse-Mittelfeldspielern, Empathie im Fußball oder 2 gegen 1 im Offensivverhalten – die hochkarätigen Referenten um Guido Streichsbier (U20-Nationalmannschaft) und Bernhard Peters (ehemals Hamburger SV, TSG Hoffenheim) lieferten vielfältige Beiträge und interessante Informationen.

Bereits der 1. BDFL-Online-Kongress Anfang März hatte mit über 250 Teilnehmer*innen großen Zuspruch erhalten. Die dritte Auflage dieses digitalen Fortbildungsformats mit erneut fünf Modulen ist bereits für Ende April geplant. Die Anmeldung für die Veranstaltung am Freitag, den 23. (17 bis 20.15 Uhr) und Samstag, den 24. April (9 bis 15 Uhr) ist über die Homepage des BDFL möglich. Auch mit der Teilnahme am 3. BDFL-Online-Kongress können insgesamt 10 LE erworben werden.

2OnlineKongress3Guido Streisbier zeigte die besonderen Qualitäten von Weltklasse-Mittelfeldspielern auf.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass bei unserem zweiten Online-Kongress wieder so viele Trainer*innen dabei waren. Die positive Resonanz der Teilnehmer*innen motiviert uns, weiterhin unser digitales Fortbildungsangebot zu forcieren und auszubauen“, zog BDFL-Präsident Lutz Hangartner ein positives Zwischenfazit der Online-Offensive des Verbandes: „Wir hoffen, dass unsere Mitglieder unsere digitalen Angebote weiter so gut nutzen und unsere Arbeit durch ihr konstruktives Feedback voranbringen.“ 

mst/14.04.2021

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

  • Schicken Sie Ihren
    Fortbildungs­nachweis (im Original)
    und die alte bzw. abgelaufene
    Lizenzkarte an den

    DFB, Trainerwesen
  • Otto-Fleck-Schneise 6
    60528 Frankfurt a. Main

Sie erhalten eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
   die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 069-6788-0