Nach dem erfolgreichen Restart des BDFL-Fortbildungsprogramms am Samstag, den 18. Juli 2020 mit einer restlos ausgebuchten überregionalen Fortbildungstagung beim Landessportbund Hessen in Frankfurt am Main gehen die Planungen beim BDFL weiter intensiv voran. Mittlerweile sind sechs regionale Fortbildungstagungen, die von Mitte bis Ende September stattfinden werden, im Mitgliederbereich der BDFL-Homepage zur Anmeldung freigeschaltet, wobei die Tagung in Leipzig schon komplett und die beim SC Feucht (Verbandsgruppe Bayern) fast ausgebucht ist.

Die Planungen in unseren acht Verbandsgruppen sowie in der Bundesgeschäftsstelle bezüglich zusätzlicher Fortbildungstagungen für unsere Mitglieder sind zum Teil schon weit fortgeschritten.

Die Verbandsgruppe (VG) Bayern bietet sowohl am 14. September beim FC Ingolstadt als auch am 9. November beim FC Würzburger Kickers zusätzliche regionale Fortbildungstagungen (RFT) für jeweils maximal 50 Teilnehmer an. Die maximalen Teilnehmerzahlen der RFT beim SC Feucht am 28. September (25) und bei der SpVgg. Unterhaching am 26. Oktober (30) mussten aufgrund der aktuellen Corona-Regeln entsprechend angepasst werden.

Zwei große regionale Fortbildungstagungen mit jeweils 100 Teilnehmern sind – Stand heute – in unseren VG Westfalen (21. September im SportCentrum Kamen-Kaiserau) und Nordrhein (28. September in der Sportschule Duisburg-Wedau) geplant und bereits zur Anmeldung freigeschaltet. Die VG Nordrhein bietet neben der bereits geplanten Tagung am 2. November zwei zusätzliche RFT in der Sportschule Duisburg-Wedau an, und zwar am 12. Oktober und 30. November. Die Kollegen der VG Westfalen werden voraussichtlich neben der bereits geplanten RFT am 30. November im SportCentrum Kamen-Kaiserau eine weitere RFT anbieten, über die wir sie dann gesondert informieren werden, wenn diese fixiert ist.

Aktuell ist noch die Anmeldung zur regionalen Fortbildungstagung der Verbandsgruppe Hessen im JugendFörderzentrum der TSG Wieseck am 23. September möglich. Im Laufe der nächsten Woche folgt noch die RFT der VG Südwest in der Herrmann-Neuberger- Sportschule in Saarbrücken. Zu beiden Tagungen sind – Stand heute ­– jeweils 50 Teilnehmer zugelassen. Unsere VG Südwest konnte zudem zwei weitere RFT bereits fixieren, und zwar am 27. Oktober in der Sportschule Edenkoben und am 25. November beim 1. FSV Mainz 05. Bei einigen RFT in unseren Verbandsgruppen mussten wir die maximale Teilnehmerzahl aufgrund der jeweiligen aktuell gültigen Corona-Regelungen nach unten anpassen. Am besten Sie melden sich zeitnah an und sichern sich Ihren Platz!

Wie bereits beschrieben, arbeiten sowohl unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter in den acht Verbandsgruppen als auch unsere hauptamtlichen Mitarbeiter in der Bundesgeschäftsstelle intensiv an zusätzlichen Fortbildungstagungen für alle Trainerkolleginnen und -kollegen, um die im Zeitraum von Mitte März bis Ende Juli ausgefallenen RFT zu kompensieren bzw. das Angebot für unsere Mitglieder sogar noch zu erweitern. Sobald weitere RFT fixiert sind, informieren wir Sie entsprechend auf der Homepage des BDFL. Ein regelmäßiger Blick in die Rubriken „Aktuelles/Termine“ und/oder „Aktuelles/Nachrichten“ lohnt sich für Sie!

Seit Anfang Juli bietet der BDFL auch digitale Fortbildungsmodule im BDFL-Online-Campus an. Die ersten 14 Kurse sind sehr erfolgreich angelaufen und erfreuen sich einer positiven Resonanz seitens der Teilnehmer. Aktuell sind bereits sechs weitere Kurse der Fortbildungsmodule „Spielcoaching“, „Individualisierung“ und „Kinderfußball“ in den Monaten August und September zur Anmeldung freigeschaltet. Auch hier gilt das Motto: Schnell sein lohnt sich!

Sie können sich aktuell im Mitgliederbereich der BDFL-Homepage für die fünf regionalen Fortbildungstagungen des BDFL in Ingolstadt, Kamen-Kaiserau, Wieseck, Duisburg-Wedau und Feucht (noch zwei Restplätze verfügbar) verbindlich anmelden. Eine Übersicht über unsere RFT und die neuen digitalen Fortbildungsmodule im BDFL-Online-Campus finden Sie in der Rubrik „Aktuelles/Termine“.

Bei Rückfragen zu den zur Anmeldung freigeschalteten RFT stehen Ihnen die jeweiligen Verbandsgruppenvorsitzenden des BDFL, Hermann Lutz (Bayern; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Franz-Josef Reckels (Westfalen; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Jörg Udo Keck (Hessen; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Dr. Gerd Thissen (Nordrhein; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne zur Verfügung. Ansonsten können Sie sich bei Fragen, Problemen oder Unklarheiten auch jederzeit an unseren Verbandsreferenten Marcus Dippel in der BDFL-Bundesgeschäftsstelle wenden, entweder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06122/7048061.

md/31.07.2020

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

Schicken Sie Ihren
Fortbildungs­nachweis (im Original)
und die alte bzw. abgelaufene
Lizenzkarte an den

DFB, Trainerwesen 
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt am Main

Sie erhalten eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 069-6788-0