Die deutsche Nationalmannschaft startet am heutigen Dienstag mit ihrem ersten Gruppenspiel gegen Weltmeister Frankreich in die Europameisterschaft 2021. Für Joachim Löw fällt mit dem Anpfiff um 21 Uhr der Startschuss in sein letztes Turnier als Bundestrainer. BDFL-Präsident Lutz Hangartner weiß um die Verdienste Löws für den deutschen Fußball. 

Die Saison 2020/21 der FLYERALALARM Frauen-Bundesliga ist zu Ende. Neuer deutscher Meister ist der FC Bayern München. Damit löste die Mannschaft von Jens Scheuer Serien-Sieger VfL Wolfsburg um Trainer Stephan Lerch ab. Beim SC Sand ergab sich ähnlich wie bei Männer-Bundesligist Bayer Leverkusen ein Trainer-Leihgeschäft und BDFL-Bundesvorstandsmitglied Thomas Horsch bewahrte Werder Bremen vor dem Abstieg. Ein Rückblick aus Trainersicht.

Der BDFL hat mit dem ersten Online-Workshop in englischer Sprache absolutes Neuland betreten – und das mit Erfolg! Bei der zweitägigen digitalen Veranstaltung unter der Leitung des finnischen Trainerausbilders Mika Riutto schalteten sich neben Trainern aus Deutschland auch Kollegen aus Schottland, Südafrika und den Niederlanden zu. Unter ihnen tummelten sich unter anderem ein Weltmeister von 1990 und ein Champions-League-Sieger von 1997.

Live aus dem VIP-Bereich des Stadions der Freundschaft in Cottbus sendete der BDFL seinen 5. Online-Stream. 120 Trainer*innen waren auch am Montagabend wieder dabei, als Sebastian König (Leiter Nachwuchsabteilung) und Clemens Eisenrauch (Trainer U17) Einblicke in die Nachwuchsarbeit des FC Energie Cottbus gaben und das Thema Angriffspressing analysierten und diskutierten.

Vierter Meistertitel für die Frauen des FC Bayern München: Das Team von Trainer Jens Scheuer sicherte sich dank eines souveränen 4:0 (2:0)-Siegs über Eintracht Frankfurt am letzten Spieltag den Meistertitel der FLYERALARM Frauen-Bundesliga. Für Scheuer ist der Titelgewinn mit den Münchnerinnen der bisher größte Erfolg seiner Karriere.

Die deutsche U21-Nationalmannschaft ist zum dritten Mal Europameister. In einem spannenden Finale im slowenischen Ljubljana setzte sich die Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz mit 1:0 (0:0) gegen Portugal durch. Für Kuntz war es nach dem Triumph 2017 der zweite EM-Titel als U21-Trainer.

Karl-Heinz Heddergott, Ehrenmitglied des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer, ist am 27. Mai 2021 im Alter von 94 Jahren verstorben. Heddergott hat gemeinsam mit Gero Bisanz über neun Jahre die Ausbildung der Fußball-Lehrer in Deutschland geprägt und entscheidend gestaltet. Ihn und seine Verdienste werden wir immer in Erinnerung behalten.

Die Bundesliga-Saison 2020/21 ist zu Ende. Der FC Bayern München hat in souveräner Weise seinen 31. Meistertitel eingefahren, während die traditionsreichen und einst so erfolgreichen Teams des FC Schalke 04 und Werder Bremen den bitteren Gang in die 2. Liga antreten mussten. Der 1. FC Köln hat sich über die Relegation im deutschen Oberhaus gehalten. Doch wie lief die Saison aus Trainersicht? Wer wurde entlassen? Wer überraschte mit seinem Team die Liga? Wer sorgte mit seinem Wechsel für Wirbel? Ein Rückblick.

Thomas Tuchel hat es geschafft: Der 47-jährige Fußball-Lehrer hat mit dem FC Chelsea die Champions League und damit den prestigeträchtigsten Wettbewerb im Klubfußball gewonnen. Somit reiht sich Tuchel als dritter deutscher Trainer in Folge in die Geschichtsbücher ein: Vergangenes Jahr holte Hansi Flick mit dem FC Bayern den Champions-League-Sieg, Jürgen Klopp war dieses Kunststück mit dem FC Liverpool 2019 gelungen. Nun durfte also auch Thomas Tuchel den Henkelpott in die Höhe recken. Dass drei Trainer aus einem Land drei Jahre hintereinander die Champions League gewinnen, hat es in der Geschichte des Wettbewerbs seit dessen Gründung 1992/93 noch nicht gegeben.

Mit rund 220 Teilnehmer*innen war auch der 4. BDFL-Online-Kongress am vergangenen Freitag und Samstag wieder sehr gut besucht. Während Mario Vossen Einblicke in die Scouting-Arbeit von Borussia Mönchengladbach lieferte, referierte Andrea Bolte über Entwicklungsmöglichkeiten mentaler Stärke. Für den Praxisbezug sorgten Stürmertrainer Romeo Wendler, das Duo Michael Feichtenbeiner und Carsten Neitzel (Selangor FC, Malaysia) sowie Diplom-Sportlehrer Tobias Cramer. Insgesamt fiel auch das Feedback für die vierte Ausgabe des BDFL-Online-Kongress sehr positiv aus.

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

  • Schicke Deine Fortbildungs­nachweise (im Original)
    und die alte bzw. abgelaufene Lizenzkarte an:

    DFB-Abteilung Trainer Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Otto-Fleck-Schneise 6
    60528 Frankfurt am Main

                                                                                    Du erhältst eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
   die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 069-6788-0