Als Trainer*in gehören Stresssituationen zum Alltag: Ob im Gespräch mit Spieler*innen, vor und während eines Spiels, in der Organisation. Mentaltrainer und Coach Matthias Werner führte durch den gestrigen Workshop im BDFL-Online-Campus und überzeugte mit konkreten Tipps und Anwendungsmöglichkeiten im Traineralltag.

Mit einem Eröffnungssymposium im Hörsaal der Uniklinik Leipzig wurde am vergangenen Samstag die Gründung des Zentrums für Sport- und Bewegungsmedizin gefeiert. Mit diesem neugegründeten Zentrum bündelt das Universitätsklinikum Leipzig in einem Netzwerk die Erfahrungen und das Wissen verschiedenster Experten rund um die Bewegungsmedizin.

Nach der geglückten Wiederaufnahme der Präsenzfortbildungen stehen schon die nächsten Vor-Ort-Veranstaltungen auf unserem Programm: Für August und September sind bereits  sieben Präsenzveranstaltungen in unseren Verbandsgruppen zur Anmeldung freigeschaltet. Parallel bieten wir weiterhin Veranstaltungen im BDFL-Online-Campus an. 

Der Restart des Fortbildungsprogramms des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) nach der Corona-Pause ist geglückt! Den 32 Teilnehmer*innen der regionalen Fortbildungstagung der Verbandsgruppe Südwest im Medienraum des Landessportbundes für das Saarland in Saarbrücken wurde am gestrigen Montag ein abwechslungsreiches und interessantes Programm geboten, was in erster Linie den hervorragenden Referenten Dr. Florian Egger und Michael Weirich zu verdanken war.

In der digitalen Fortbildung „Top-Energie für Trainer, Spieler und Betreuerteam - Mentale/physische Leistungsfähigkeit durch Mikronährstofftherapie und angepasste Ernährung“ haben die Referent*innen Prof. Dr. Elmar Wienecke und Annemarie Stein den Teilnehmer*innen am Montagnachmittag die Themengebiete der optimalen Ernährung im Fußball und der Mikronährstofftherapie nähergebracht.

Bei den beiden kommenden Veranstaltungen im BDFL-Online-Campus sind noch Restplätze frei. Kurzentschlossene können sich noch für die am kommenden Montag stattfindende Fortbildung zum Thema „Mentale und physische Leistungsfähigkeit durch Mikronährstofftherapie und angepasste Ernährung“ sowie das Modul 5 „Wettkampfgemäßes Torschusstraining in Spiel- und Übungsformen“, das nächsten Freitag startet, anmelden.

Der traditionell Ende Juli stattfindende Internationale Trainer-Kongress musste in diesem Jahr leider erneut abgesagt werden. Für den ursprünglichen ITK-Zeitraum von Montag, den 26. Juli bis Mittwoch, den 28. Juli hat der BDFL nun ein Alternativprogramm zusammengestellt: Innerhalb von drei Tagen finden vier Veranstaltungen im Online-Campus statt. Mit einer Teilnahme an allen vier Veranstaltungen können Trainer*innen insgesamt 20 Lerneinheiten zur Lizenzverlängerung sammeln.

Als Fußballtrainer geht es nicht nur darum, taktisch bestens ausgebildet zu sein und ein Talent für Trainingsgestaltung zu besitzen. Soziale Aspekte, wie Empathiefähigkeit und kommunikative Kompetenz, spielen ebenfalls eine große Rolle. Dominik Reinhardt widmet sich in seiner Arbeit als Sport Mental Coach unter anderem der Mimikresonanz und Emotionserkennung im Fußball und erklärt, was es mit den Begriffen auf sich hat und wie Trainer*innen sich Fähigkeiten auf den Gebieten aneignen können.

Nach mehr als 21 Jahren der erfolgreichen Zusammenarbeit hat der Bundesgeschäftsführer Michael M. Meurer den Bund Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) zum 30. Juni 2021 verlassen. Der BDFL und Herr Meurer haben sich einvernehmlich auf die Trennung zur Jahresmitte geeinigt. Michael M. Meurer nahm am 1. Januar 2000 seine Tätigkeit für den BDFL auf, damals unter Präsident Klaus Röllgen. Der gelernte Diplom-Betriebswirt (FH Wiesbaden) und Diplom-Journalist (Univ. Hohenheim) arbeitete zuvor bei einer Presseagentur (1988/1989), als Pressereferent beim Bundesverband Druck (1989 bis 1991) und als Wirtschaftsredakteur bei der Sportartikel-Fachzeitschrift „Sport + Mode“ bzw. „Sportartikel-Wirtschaft“ (1992 bis 1999).

Danny Röhl wird als Assistenztrainer den Trainerstab der deutschen Nationalmannschaft erweitern. Der 32 Jahre alte Inhaber der UEFA-A-Lizenz war zuletzt Co-Trainer des neuen Bundestrainers Hansi Flick beim FC Bayern München und bildet mit Marcus Sorg ab August das neue Assistenztrainer-Duo der DFB-Auswahl. Der gebürtige Zwickauer, der seit 2016 Mitglied des BDFL ist, hat einen Vertrag bis Sommer 2024 unterschrieben. BDFL-Verbandsreferentin Melina Stock hat sich mit dem neuen Assistenztrainer der Nationalmannschaft zu seiner neuen Aufgabe unterhalten.

Premium-Partner des BDFL
Partner des BDFL

Verlängerung der Trainerlizenz!

  • Schicke Deine Fortbildungs­nachweise (im Original)
    und die alte bzw. abgelaufene Lizenzkarte an:

    DFB-Abteilung Trainer Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Otto-Fleck-Schneise 6
    60528 Frankfurt am Main

                                                                                    Du erhältst eine Rechnung 
und eine Rechnungsnummer,
   die bei der Zahlung anzugeben ist.

Rückfragen an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 069-6788-0